Auge und Hand - Kreative Kunstbetrachtung

Auge-und-Hand-Kreative-Kunstbetrachtung

die welt ist meine chance

sie ändert mich jeden tag

meine chance ist meine poesie

   herman de vries

 

-          Pflanzen, Steine, Holz und Erde

-          Licht als Farbe, Farbe als Licht

-          Faszinosum des Pigments

-          Der gesetzte Schnitt

 

Ausgewählte Beispiele der internationalen Kunst der 50er und 60er Jahre bis in die Gegenwart fordern den Betrachter heraus: das Bild ist tot, es lebe das Bild!

Der aus den Niederlanden stammende Künstler herman de vries (geb. 1931) ist der Überzeugung, dass festgeschriebene Denk- und Betrachtungsmuster überwunden werden müssen, um diese Welt wieder wirklich wahrzunehmen.

Ausgewählte Werkreproduktionen laden ein zu gemeinsamer Betrachtung und Diskussionen. Um dabei selbst „im Bilde zu sein“ gilt es sich vom zweckgebundenen, vorgefassten Sehen weg und dem offenen, vorurteilsfreien Schauen zuzuwenden.

Lassen wir uns herausfordern, provozieren, anregen und zu kritischer Betrachtung ermuntern. Anschließend gilt es unabhängig von den Kunstwerken im „Selbst-Tun“ traditionelle Gestaltungsmittel in Frage zu stellen.

 

Eindrücke von der 1. kreativen Workshopwoche im August finden Sie in unserer Bildergalerie!

 
 
termin 25.11.2016, 14:00 - 17:00 & 26.11.2016, 09:00 - 12:00 Uhr
ort Kulturzentrum Alte Gerberei St. Johann
kosten € 50,- pro Person (inkl. Material)
mit Dr. Ulrike Laubert-Konietzny
für Hobby- und LaienkünstlerInnen, Kunstinteressierte etc.
 
 
Ausschreibung: artist in residence beim Festival artacts'18
bis 17.11.2017
St. Johann in Tirol
 
Free Music St. Johann
05. November 2017, 17 Uhr
Kulturzentrum Alte Gerberei St. Johann
 
Film ab - Alles rund um den Spielfilm
13. - 24. November 2017
in den Schulklassen